Netzwerk Lehre und Forschung

Netzwerk Lehre & Forschung

Die Wirksamkeit der Lehrerbildung kann langfristig nur über gewonnene Evidenzen aus qualitativ oder quantitativ angelegter Lehrerbildungsforschung überprüft werden. Insbesondere in den Fachdidaktiken der TU Darmstadt ist eine grundlegende Forschungsorientierung noch nicht durchgehend realisiert. Um dies zu erreichen, wird der Ausbau der Lehrerbildungsforschung an der TU Darmstadt und die Etablierung der Forschung zu Schul- und Unterrichtsentwicklung gefördert.

Am Zentrum für Lehrerbildung der TU Darmstadt wird ein interdisziplinäres „Netzwerk Lehre & Forschung“ die aktuellen Lehrprojekte koordinieren und organisatorische Unterstützung der lehrerbildungsbezogenen Forschung sowie Forschung der Schul- und Unterrichtsentwicklung leisten.

Im Rahmen des in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geförderten Projekts „MINTplus: Systematischer und vernetzter Kompetenzaufbau in der Lehrerbildung“ wird eine neu zu berufende Fachdidaktikjuniorprofessur mit Tenure Track im Institut der Physik der TU Darmstadt finanziert. Die Institute für Chemie und Biologie werden ebenfalls neue Fachdidaktikprofessuren einrichten. Das „Netzwerk Lehre & Forschung“ wird allen Akteuren der Lehrerbildungsforschung, Schul- und Unterrichtsentwicklungsforschung einen Kommunikationsrahmen zur Vernetzung für größere Forschungsvorhaben und Verbundprojekte sowie für einen Diskurs zu Qualitätsanforderungen an Qualifizierungsarbeiten bieten.

In den Fachdidaktiken ist mit Unterstützung des Netzwerks der Aufbau eines Graduiertenkollegs für Doktoranden geplant, um wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.

Flankierend muss der Transfer aktueller Forschungsergebnisse in die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften garantiert sein. Hier wird das „Netzwerk Lehre & Forschung“ eine koordinierende Rolle übernehmen.

Gemeinsam mit den Universitäten Mainz und Frankfurt wird zur Zeit im Rahmen der Planung von Forschungsverbünden eine Forschungslandkarte für den Lehramtsbereich erstellt. Dargestellt werden die aktuellen Projekte lehramtsbezogener Forschung zu den Themen Schul- und Unterrichtsforschung, Lehr-Lern-Forschung sowie empirische Bildungsforschung, um Kooperationen einzugehen.

Kooperationen: Studienseminare Lehramt an Gymnasien (LaG) und Lehramt an beruflichen Schulen (LaB), Darmstadt; Hessische Lehrkräfteakademie; Kompetenzzentren anderer Universitäten

Hauptverantwortliche: Prof. Dr. Regina Bruder, Dr. Yvonne Bachmann (Koordination Netzwerk Lehre & Forschung), OStR'in i.H. Christine Preuß

Beteiligte Wissenschaftler*innen und Institute: Alle Hochschullehrkräfte und Doktorand*innen, die in die Lehramtsausbildung involviert sind bzw. in diesem Bereich forschen