Studium

Lehramt an der TU Darmstadt studieren? Eine sehr gute Wahl. Eine Entscheidung für Neugierde und Innovation, denn Sie wollen zukünftig als Lehrperson junge Menschen in ihrer Entwicklung begleiten und fördern. Mit dem MINT-orientierten Studiengang für das Lehramt an Gymnasien und dem Studiengang für das Lehramt an beruflichen Schulen (B.Ed./M.Ed.) können Sie sich für zwei innovative Studiengänge entscheiden.

Das Lehramtsprofil an der TU Darmstadt

Die Technische Universität Darmstadt bietet die Studiengänge Lehramt an Gymnasien und Lehramt an beruflichen Schulen an. Es stehen zehn Unterrichtsfächer bzw. sechs berufliche Fachrichtungen zur Wahl. Daneben werden die für beide Studiengänge verpflichtende pädagogischen Grundwissenschaften studiert. Sieben Fachbereiche der Technischen Universität Darmstadt bilden Sie für das Lehramt aus.

Zudem haben Studierende der Lehramtsstudiengänge die Möglichkeit im Rahmen des Ergänzungsstudiengangs Lehramt sich bereits parallel zum Studium auf die spätere Erweiterungsprüfung nach § 33 HLbG vorzubereiten.

Sie lernen und handeln praxisnah und berufsorientiert.

Ihr Lehramtsstudium hat einen hohen Anteil an schulischen und außerschulischen Praxiselementen. Durch die gestuften Praxisphasen lernen Sie Schritt für Schritt alle wichtigen Fähigkeiten und Kompetenzen für Ihren zukünftigen Beruf als Lehrperson. Durch diese sowohl theoretischen als auch praktischen Erfahrungen gewinnen Sie immer mehr Selbstsicherheit in Ihren zukünftigen Handlungsfeldern Schule und Unterricht. Durch begleitende Beratungs- und Reflexionsformate werden Sie zusätzlich in der Entwicklung Ihrer Lehrpersönlichkeit unterstützt.

Sie lernen und denken international.

Die Technische Universität Darmstadt ist in internationale Lehr- und Forschungskontexte eingebunden. Offenheit und Interkulturalität sind in der heutigen Welt Grundvoraussetzung für Erfolg in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen. Gerade auch im Lehramtsberuf sind das vor dem Hintergrund einer globalen Welt immer wichtiger werdende Kompetenzen. Sie haben daher die Möglichkeit, am Sprachenzentrum der TU Darmstadt den Erweiterungsstudiengang Deutsch als Zweitsprache mit dem Abschluss Master of Education oder als Erweiterungsfach zum Ersten Staatsexamen zu studieren. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Schulpraktischen Studien/ Praxisphasen im Ausland zu absolvieren. Mit speziellen Seminaren werden Sie auf Ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet.

Sie studieren individuell.

Die Lehramtsstudiengänge an der TU Darmstadt sind so aufgebaut, dass Sie im Verlauf Ihres Studiums inhaltlich individuelle Akzente setzen können. Wahlpflichtbereiche und freiwillige Zusatzangebote, wie zum Beispiel PraxisPlus, ermöglichen Ihnen, Ihr Studium auch nach persönlichen Interessen zu gestalten.

Das ZfL der TU Darmstadt bietet Ihnen mit dem neuen Online Angebot „Career Counselling for Teachers“ (CCT) eine Möglichkeit, Ihr Lehramtsstudium und Ihr Berufsziel Lehrerin bzw. Lehrer werden zu wollen innovativ zu reflektieren. Durch eine sogenannte „geführte Tour“ könne Sie Erfahrungsberichte von Lehrkräften ansehen und mit Ihren eigenen Erwartungen im Hinblick auf Ihren künftigen Berufswunsch abgleichen. So haben Sie Gelegenheit, Ihre persönlichen Voraussetzungen für den Lehrerberuf zu überprüfen und Anregungen für Ihre weiter Kompetenzentwicklung zu gewinnen. Wenn Sie die Fragebögen und Checklisten bearbeiten, werden Sie besser abschätzen können, ob der Lehrberuf zu Ihnen passt. Die Ergebnisse können Ihnen zudem zum Studienbeginn und während des Studiums helfen, zentrale Fähigkeiten für den Lehrerberuf zu erkennen, zu vertiefen und weiter zu entwickeln.

Wie können Sie CCT nutzen?

1. Folgen Sie unserem Link.

2. Nun können Sie zwischen den vier verschiedenen Angeboten Informationen, Selbsterkundung, geführte Touren und Reportagen wählen:

Auswahl treffen

Wie funktionieren die geführten Touren?

  • 1. Geben Sie sich zunächst einen Anmelde-Code, welchen nur Sie kennen. Notieren Sie diesen Code, er wird nicht gespeichert!
  • 2. Wir möchten Sie außerdem bitten, sich zudem mit der Gruppenbezeichnung ‚Darmstadt‘ anzumelden.
  • 3. Nun absolvieren Sie entweder die geführte Tour 2 (empfohlen für Studienanfänger, die erst wenig eigene Unterrichtserfahrung haben) oder die geführte Tour 3 (empfohlen für fortgeschrittene Studierende mit mehr eigener Unterrichtserfahrung).
  • 4. Sie können sich diese Zusammenfassung abspeichern oder ausdrucken. Sie können sich jedoch auch einfach Ihren Code notieren und die Ergebnisse bei Interesse erneut einsehen. So lässt sich beispielsweise Ihre Entwicklung über das Lehramtsstudium verfolgen und Sie haben die Möglichkeit, Lernfortschritte oder auch eventuell aufkommende Zweifel zu identifizieren. Auf diese Weise können Sie die Ergebnisse aus den jeweiligen Touren wie auch das gesamte CCT-Angebot nutzen, um wertvolle Hinweise auf Ihren persönlichen Entwicklungsbedarf sowie Ihre individuellen Potentiale für das Lehramtsstudium und den Lehrberuf zu erhalten und bei Bedarf Ihre Aus- und Weiterbildung dementsprechend anzupassen. Sollten Sie hierbei Beratung wünschen, steht Ihnen das speziell geschulte Beratungsteam am ZFL immer gerne unterstützend zur Seite.

Datenschutz und Ergebnisspeicherung:

Bei der Selbsterkundung erfolgen Ihre Eingaben anonym und die Ergebnisse werden nicht gespeichert.

Bei den geführten Touren, geben Sie sich zu Beginn einen Code, welchen außer Ihnen keiner kennt. Die Ergebnisse werden gespeichert und können bei Eingabe des Codes zu einem späteren Zeitpunkt erneut abgerufen werden. Über die Gruppenbezeichnung ‚TU Darmstadt‘ werden anonymisiert Daten erhoben. Da Ihr Code jedoch nur Ihnen bekannt ist, können Ihnen diese Daten nicht zugeordnet werden. Auch hier bleiben Ihre Ergebnisse völlig anonym.

Feedback:

Zu Forschungszwecken und für die Weiterentwicklung des Angebots freuen sich die Anbieter des CCT-Programms, wenn Sie sich die Zeit nehmen, unter der Rubrik Kontakt noch den Forschungsfragebogen ausfüllen. Diese Rückmeldung ist natürlich freiwillig und ebenfalls anonymisiert.

Wir sind überzeugt, Ihnen mit dem ‚Career Counselling for Teachers“ (CCT) ein gewinnbringendes Reflexionswerkzeug für Ihr Lehramtsstudium bzw. für den Lehrberuf zur Verfügung zu stellen.

Ihr ZFL-Team.